Üben des Kokutsu-dachi Tettsui-uchi

Ein Schwerpunkt im Neumarkter Dojo (Dojo „Ort des Weges“ bezeichnet man den Trainingsraum zur Ausübung einer Kampfkunst) ist das Kindertraining. Wir veranstalten jedes Jahr Anfang März einen Anfängerkurs für Kinder ab 8 Jahre. Karate, so wie es die Kinder bei uns lernen, wird genauso in den Jugend- oder Erwachsene Kursen vermittelt. Keine der Techniken wird für Kinder erleichtert oder abgeändert.

Die Kinder lernen also von Anfang an die originalen Karate-Techniken, sie werden nur anders vermittelt. Wir erwarten keine blitzschnelle Reaktionen und komplizierte Kombinationen, sondern nur die richtige Ausführung und Reihenfolge der Techniken sowie Konzentration und Disziplin beim Training.

Dazu werden zur Auflockerung der Trainingsstunden Spiele und bestimmte Motivationstechniken eingesetzt.

Schon beim Aufwärmen wird die allgemeine Koordination und die sportliche Fitness verbessern. Darüber hinaus soll durch das Karate spezifische Training insbesondere die Konzentrationsfähigkeit erhöht und durch den respektvollen, freundschaftlichen Umgang mit dem Partner ein verbessertes Sozialverhalten erzielt werden.

Die Anfängerkursgebühr beträgt 25,- € die nach der 4. Trainingseinheit erhoben wird, die Kinder sollten sich dann entschieden haben, ob sie weiterhin Karate trainieren möchten. In diesem Falle ist es notwendig, in dem Hauptverein einzutreten (TSV Neumarkt St.-Veit). Der Anfängerkurs dauert ca. ein Jahr. Nach Beendigung des Kurses ist es möglich dem Karate-Dojo beizutreten und die Erste Gürtelprüfung abzulegen. Der Abteilungsbeitrag für Kinder beträgt 60,- € in Jahr. Wobei im ersten Jahr die 25,- € für den Anfängerkurs verrechnet werden.

Eine Rückerstattung der Anfängerkursgebühr ist nicht möglich falls Ihr Kind den Kurs vorzeitig beendet.