28.08.2016, Spielberichte | TSV Neumarkt Sankt Veit

von Michael Behrens, 28. August 2016 - 9:03 für Fußball

Erste: Unentschieden
Zweite: Sieg
Dritte: Unentschieden
A-Jugend: Sieg im Pokalspiel
B-Jugend: Sieg

Erste: Neumarkt - Aschau 1:1 (0:1): Wie in allen bisherigen Spielen hatte wieder Neumarkt die zwingende Torchance zu Beginn des Spiels, aber Andreas Hausberger blieb zweiter Sieger. Wieder gab es dem Gast auftrieb und so erzielte Johannes Asanger nach einem klugen Pass in der 34. Minute das 0:1. Als sich Matthias Spirkl in der 43. Minute die Rote Karte abholte, nachdem er Asanger mit einer Notbremse stoppte, sah alles nach einer klaren Sache für den Gast aus, der sich die Neumarkter zurechtlegte, aber vor dem Tor nicht zwingend agierte. So versäumte es Aschau, die Entscheidung herbeizuführen und gab Neumarkt die Gelegenheit, mit gezielten Angriffen vielleicht doch noch zum Ausgleich zu kommen. Mehrmals rettete Aschaus Torwart vor dem einschussbereiten Matthias Reiter bzw. Andreas Hausberger. Als in der 85. Minute Matthias Reiter über links in den Strafraum eindrang, den Ball nach einem Gestochere behaupten konnte und den besser postierten Chris Weber sah, entglitt den Aschauern der Sieg, denn Weber schoss nach einer kurzen Körpertäuschung aus fünf Metern unhaltbar ins Aschauer Tor. In einer nicht einfachen Phase der Saison ist das Unentschieden ein starkes Signal.

Zweite: Neumarkt - Reischach II 2:0 (1:0): Neumarkt gewann das Spiel durch die Tore von Philip Akiotu (15.) und Fabian Niederreiter (90.) und behauptet damit die Tabellenführung mit einem Punkt Vorsprung vor dem ESV Mühldorf. Damit kommt es am Freitag um 19:00 Uhr in Mühldorf zum richtungsweisenden Spitzenspiel beim ESV.

Dritte: Neumarkt - Aschau II 1:1 (1:0): Nachdem Mario Romer zunächst am Elferpunkt scheiterte, konnte er in der 40. Minute seinen Fehler wieder gutmachen, indem er die Pausenführung erzielte. In der 52.Minute glichen die Gäste aus Aschau. Aschau bleibt damit punktgleich ein Tabellenplatz vor Neumarkt, die derzeit mit einem Sieg, einem Unentschieden, einer Niederlage und 5:5 Toren den sechsten Platz einnehmen.

A-Jugend, Verbandspokal: Kraiburg/Taufkirchen - Neumarkt 2:8 (0:1): Wegen Personalmangels unterstützten gleich fünf B-Jugendspieler das A-Team. Der Sieg war dennoch in keiner Sekunde gefährdet und hätte auch locker zweistellig ausfallen können. Die zwei Gegentore waren die einzigen Chancen der Gastgeber. Torschützen: Georg Reiter, Michael Stefani (je3), Michael Spirkl und Julian Schmid

B-Jugend (Samstag): Neumarkt - Johannesbrunn/Binabiburg/Bodenkirchen/Bonbruck 2:0 (2:0): In diesem Freundschaftsspiel fehlten einige wichtige Spieler. Dennoch dominierten die Neumarkter die Partie und ließen nicht viele Gäste-Chancen zu. Beide Treffer erzielte Michael Spirkl.

B-Jugend (Sonntag): Mühldorf - Neumarkt 2:2 (2:1): Neumarkt war spielerisch besser, das kompromisslosere Zweikampfverhalten zeigten die aus der Bezirksliga in die Kreisliga abgestiegenen Mühldorfer. Neumarkts Tore erzielten Michael Spirkl und Sebastian Bauer.