19.02.2017, Turnierberichte | TSV Neumarkt Sankt Veit

von Michael Behrens, 18. Februar 2017 - 21:14 für Fußball

D1-Jugend auf Platz 2 von 5 in Vilsbiburg
F1-Jugend auf Platz 1 von 6 in Mühldorf
G1-Jugend auf Platz 3 von 6 in Mühldorf

D1-Jugend: Platz 2 von 5 in Vilsbiburg: Beim letzten Turnier der Saison gab es eine 0:1-Auftaktniederlage gegen Velden. Die anschließende Kabinenpredigt wirkte. Die anschließenden Spiele gegen Taufkirchen (3:1) und Altdorf (1:0) wurden gewonnen. Im abschließenden Spiel hatte man gegen den Gastgeber mehrfach den Turniersieg vor Augen - es blieb aber beim 0:0. Velden gewann das Turnier mit einem Punkt Vorsprung. Die Hallenbilanz der D1 kann sich sehen lassen: Fünf Starts, drei Siege, zwei zweite Plätze.

F1-Jugend: Platz 1 von 6 in Mühldorf: Der SV Weidenbach hatte zu dem Turnier mit sechs Mannschaften nach Mühldorf eingeladen. Die Neumarkter fanden sich, obwohl man in Neumarkt ausschließlich in der kleinen Turnhalle trainiert, in der riesigen Halle sofort zurecht und schossen im Auftaktspiel den TSV Taufkirchen mit 5:0 ab. Es folgten weitere Siege gegen Weidenbach (2:0) und Ampfing (3:0). Auch gegen Waldkraiburg lag man schon sicher mit 3:0 in Front. Trainer Michael Behrens wechselte dann ein wenig zu optimistisch ein und aus, sodass der Sieg mit 3:2 noch knapp ausfiel. Polling hatte währenddessen seine vier Spiele ebenfalls gewonnen. Im allerletzten Turnierspiel kam es zum entscheidenden Spiel. Neumarkt reichte auf Grund des besseren Torverhältnisses ein Unentschieden. Entsprechend war die Mannschaft ein wenig defensiver eingestellt und Mittelfeldstratege Gabriel Maier in die Abwehr zurückbeordert worden. Beide Mannschaften hatten hochkarätige Chancen zum Sieg. Marcel Scheibels Schuss zum Beispiel sprang von einem Innenpfosten zum anderen und dann wieder ins Spielfeld zurück. Pollings fulminanten Weitschuss entschärfte Torhüter Luca Ravoiu glänzend. So blieb es beim 0:0 und dem verdienten Turniersieg mit prima herausgespielten Toren und einem immer besser werdenden Spielverständnis.

G1-Jugend: Platz 3 von 6 in Mühldorf: An gleicher Spielstätte und im gleichen Modus kam die G-Jugend zunächst zu zwei Siegen (1:0 gegen Reichertsheim/Ramsau und 2:0 gegen Rott). Danach unterlag man Ampfing (Turniersieger) mit 0:2 und kam auch gegen Waldkraiburg (Turnierzweiter) nur zu einem 0:0. Im Schlussspiel wurde der Gastgeber Weidenbach mit 1:0 besiegt. Luis Beckel erzielte alle drei Neumarkter Treffer. Der vierte Treffer war ein Eigentor des Gegners.