"Lauf 10" 2.Woche | TSV Neumarkt Sankt Veit

von Bettina Schneiderbauer, 9. Mai 2013 - 9:54 für Lauftreff

Läufer lassen sich auch von Gewitterwolken nicht aufhalten. Spaß und Gesundheit wichtigste Motivationsfaktoren für die Teilnahme am Projekt "Lauf 10".

Am Montag den 6. Mai fand sich ein großer Teil der Kursteilnehmer am Herzoglichen Kasten wieder ein, jedoch sichtlich weniger als in der letzten Woche. Lag es daran, das man Richtung Mühldorf schon die ersten dunklen Gewitterwolken sah oder daran das einige schon ihren inneren Schweinehund nicht überwinden konnten.

Nichtsdestotrotz starteten wir unser Training. Wobei die meisten Gruppen sich nicht all zu weit vom Treffpunkt entfernten um schnell bei Beginn des Unwetters wieder zurück zu sein. Was sich nach einer halben Stunde auch als richtig erwies.
 
Beim Training war festzustellen, dass in dieser Woche schon einige mehr Leistung zeigen mussten um den Anschluss an ihrer Gruppe nicht zu verlieren. Wobei die Devise "Ohne Fleiß, kein Preis" sich auch beim Laufen bestätigt. Oberstes Ziel  bei dem Kurs ist es, das goldene Mittelmaß zu finden um die Leistung zu spüren, jedoch nicht absolut verausgabt nach Hause zu gehen.
 
Marika und Renate beim Lauf 10Vorstellen möchte ich heute aus den Gruppen die zwei Damen Marika und Renate. Die, zu meiner persönlichen Freude, heuer des zweite Mal an dem Projekt "Lauf 10" teilnehmen.
Auf die Frage, warum sie heuer wieder mitmachten, antworteten sie dass der Spaßeffekt ein große Rolle spielte, ebenso der Abschlußlauf und die Feier in Wolnzach, von der sie auch heute noch schwärmen. Natürlich auch, um etwas für ihre Gesundheit zu tun, was ihnen in der Gruppe leichter fällt als alleine.
In diesem Sinne freue ich mich alle unsere Teilnehmer im Kurs wiederzusehen.
 
Mehr Fotos in der Galerie unter: Fotogalerie Lauf 10