29.01.2017, Turnierberichte | TSV Neumarkt Sankt Veit

von Michael Behrens, 29. Januar 2017 - 5:05 für Fußball

A-Jugend auf Platz x von x in Hallbergmoos
E1/E3-Jugend auf Platz 3 und 6 von 10 bei Heimturnier
E2-Jugend auf Platz 3 von 9 bei Heimturnier
F1-Jugend auf Platz 2 von 10 bei Heimturnier
F2-Jugend auf Platz 10 von 10 bei Heimturnier
G-Jugend auf Platz 3 von 6 in Töging

A-Jugend: Platz 8 von 8 in Hallbergmoos: Mit nur vier A- und drei B-Spielern angereist, waren die Vorzeichen nicht so günstig. Dabei wurden die drei Gruppenspiele durchaus knapp verloren (2:3 gegen SG Ast, 2:4 gegen das BOL-Teams und späteren Sieger FC Ergolding und 0:2 gegen den Gastgeber). Das  Spiel um Platz 7 wurde nach 1:1 im 7m-Schiessen gegen Neufraunhofen/Velden verloren.

E1/E3-Jugend: Platz 3 und 6 von 10 bei Heimturnier: Mit Platz 2 und Platz 3 in ihren Vorrundengruppen erreichten beide E-Teams ihr Limit. Gegen Burghausen musste die E1 dann eine 0:3-Niederlage hinnehmen, erreichte aber mit einem abschließenden 2:0-Sieg gegen den SV Mehring doch noch die Stockerl-Plätze. Die E2 verlor sein Platzierungsspiel um Platz 5 gegen Mühldorf knapp mit 0:1. Burghausen gewann das Turnier.

E2-Jugend: Platz 3 von 9 bei Heimturnier: Die E2 wurde souverän mit 4 Siegen und 6:1 Toren Gruppensieger, wurde dann aber von Garching im Halbfinale klar mit 0:4 bezwungen. Gegen Burgkirchen im kleinen Finale war man dann wieder auf der Höhe und bezwang Burgkirchen mit 1:0. Garching besiegte im Finale Mühldorf knapp mit 5:4 nach 7m-Schiessen.

F1-Jugend: Platz 2 von 10 bei Heimturnier: Fiel der Auftaktsieg gegen Erharting/Niederbergkirchen mit 1:0 bereits knapp aus, so konnte man anschließend gegen Massing die drohende Niederlage nur noch mit Mühe abwenden und noch zum 1:1 ausgleichen. Das 1:2 gegen Altötting war dann der Tiefpunkt. Es konnte nur noch besser werden, und es wurde besser. Die Konstellation ließ das Abschlussspiel gegen Töging zu einem Entscheidungssspiel werden. Durch den 2:0-Sieg zog man doch noch ins Halfninale ein. Dort zeigten die Buben jetzt eine richtig starke Leistung. Sie bezwangen Tüssling/Teising, die in der Vorrunde alle Spiele gewonnen hatten, mit 2:1. Das Finale wurde zu einer noch spannenderen Angelegenheit. Burghausen wurde mit einem 0:0 und Torchancen hüben wie drüben ins 7m-Schiessen gezwungen, das knapp mit 2:3 verloren ging.

F2-Jugend: Platz 10 von 10 bei Heimturnier: Ein Tor gelang den Neumarktern zwar nicht, aber mit dem 0:0 gegen Egglkofen gelang zumindest ein Teilerfolg. Die Ergebnisse wie auch die Platzierung sind kein Einbruch für das junge Team, das noch ganz am Anfang steht.

G1-Jugend auf Platz 3 von 6 in Töging: Aufgrund kurzfristiger Absagen trat man leider nur mit einem Auswechselspieler an und erwischte außerdem auch keinen allzu guten Tag. Nach Siegen gegen Töging 3:0, Massing 2:1 und Garching 4:0 gab es leider auch eine unnötige Niederlage gegen Mühldorf 0:2, sowie ein 0:0 Unentschieden gegen Altötting. Am Ende reichte es dann aufgrund der schlechteren Torbilanz "nur" zum dritten Platz. Sieger des Turniers wurde der FC Mühldorf.