23.04.2017, Spielberichte | TSV Neumarkt Sankt Veit

von Michael Behrens, 22. April 2017 - 13:36 für Fußball

Erste: Niederlage
Zweite: Sieg
A-Jugend: Niederlage
B-Jugend: Sieg
C-Jugend: Sieg

Erste: Peterskirchen - Neumarkt 8:1 (1:0): Waren die Hoffnungen auf einen Nichtabstieg in den letzten Wochen schon weitestgehend gegen Null gegangen, so stellt die hohe Niederlage sicherlich den Saisontiefpunkt dar. Den Ehrentreffer erzielte Philipp Akiotu. Neumarkts Erste befindet sich jetzt - sieben Spieltage vor Schluss - als Tabellenletzter und 16 Punkten Abstand zu einem Nichtabstiegsplatz definitiv auf ihrer Abschiedstour aus der Kreisliga.

Zweite: Unterneukirchen II - Neumarkt 0:7 (0:4): Gegen den Tabellenletzten gab es einen klaren Auswärtssieg. Richard Fischer (Elfmeter in der 10. Minute und Frank Irsigler 18. Minute) stellten die Weichen frühzeitig auf Sieg. Dennis Brauner und Andreas Hirschberger erhöhten noch vor der Pause auf 4:0. Wiederum Andreas Hirschberger, Martin Huber und nochmal Frank Irsigler schossen die weiteren Tore. Neumarkt ist damit weiterhin Tabellenzweiter. Ob der Tabellenerste ESV Mühldorf mit sechs Punkten Vorsprung in den letzten sechs Punktspielen noch abgefangen werden kann, ist fraglich. Und der Tabellendritte Reischach mit vier Punkten Rückstand und vor allem Polling mit 7 Punkten Rückstand aber auch zwei Spielen weniger auf Neumarkt haben sich beim Kampf um den Relegationsplatz 2 sicherlich noch nicht aufgeben.

A-Jugend: Neumarkt - Tüssling/Polling 2:4 (2:1): Christian Schmid und Georg Reiter schossen die Neumarkter in Führung. Im Verlauf des Spiels kassierte man dann aber noch vier Treffer. Zwei Zeitstrafen für Neumarkt waren hier sicherlich auch nicht grade förderlich. Der Gegner ist in der Tabelle somit an Neumarkt vorbeigezogen. Neumarkt ist jetzt Vierter.

B-Jugend: Burgkirchen - Neumarkt 0:3 (0:2): Zehn Minuten hielten die abstiegsbedrohten Burgkirchner ordentlich mit. Ein Schuss von Luis Behrens an die Latte gab dann die Richtung vor. Neumarkt wurde stärker, kam aber erst nach einer halben Stunde zur Führung durch Michael Spirkl, der zur Stelle war, als der Burgkirchner Torhüter einen Schuss von Sebastian Bauer nur abprallen konnte. Mit einem Kopfballtor (nach Eckball) durch Elias Feichtner wenig später war die Vorentscheidung gefallen. In der zweiten Halbzeit agierten die Neumarkter nicht wie ein Tabellenführer. Jeglicher Spielfluss ging verloren. Die Akzente setzte allein noch Michael Spirkl mit einem tollen Drehschuss mit links und etwas später mit dem 3:0 und der endgültigen Entscheidung. 

C-Jugend: Neumarkt - Burgkirchen 4:0 (1:0): Das Neumarkter Spiel war nicht besonders herausragend. Die Leistung genügte jedoch, durch Treffer von Johannes Menzel (2), Michael Buchner und Dominik Aigner den eingeplanten Pflichtsieg gegen den punktlosen Tabellenletzten einzufahren, der keinen einzigen Torschuss auf das Neumarkter Tor brachte. Neumarkt ist bis auf einen Punkt an den Tabellenführer, die Spielgemeinschaft Martkl/Stamham/Heiming/Reitenhaslach, herangerückt.