20.11.2016, Turnierberichte | TSV Neumarkt Sankt Veit

von Michael Behrens, 21. November 2016 - 8:09 für Fußball

C-Jugend: Platz 5 von 7 bei HKM-Vorrunde
D-Jugend: Platz 2 von 7 bei HKM-Vorrunde
E-Jugend: Platz 6 von 7 bei HKM-Vorrunde
G-Jugend: Platz 5 von 8 in Mühldorf

C-Jugend auf Platz 5 von 7 bei HKM-Vorrunde: Mit zwei Siegen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen war ein Weiterkommen nicht möglich. Nach dem klaren 4:1-Auftaktsieg gegen Emmerting konnten die nächsten drei Spiele nicht gewonnen werden. Damit war der Zug für das Erreichen der nächsten Runde abgefahren.

D-Jugend auf Platz 2 von 7 bei HKM-Vorrunde: Die 0:1-Auftaktniederlage gegen Holzland steckte die Mannschaft gut weg. Sie steigerte sich, gab nur noch beim 0:0 gegen Isengau Punkte ab und gewann noch vier Spiele. Damit ist - gemeinsam mit Holzland - die Zwischenrunde geschafft.

E-Jugend auf Platz 6 von 7 bei HKM-Vorrunde: In den sechs Spielen gelang leider kein einziges eigenes Tor (Torverhältnis 0:6). Es gelangen aber zwei 0:0-Unentschieden gegen Mühldorf und Haag, womit man zumindest die rote Laterne an Haag weitergeben konnte.

G-Jugend auf Platz 5 von 8 in Mühldorf: Mit einem 2:0 Sieg gegen Gars begann das Turnier wie erhofft. Die beiden folgenden Gruppenspiele wurden aber leider teils ein wenig unglücklich, aber vor allem durch Fehler in der Abwehr, mit 1:3 und 0:2 gegen Altötting und Ampfing verloren. Somit wurde das Halbfinale verpasst, und es blieb nur das Spiel um Platz 5, das dann aber klar mit 5:2 gegen Oberbergkirchen gewonnen wurde. Letztlich wäre wohl mehr drin gewesen, aber mit den Erst- und Zweitplatzierten Ampfing und Altötting hatten die Neumarkter die stärksten Teams in der eigenen Gruppe.