12.11.2016, Spielberichte | TSV Neumarkt Sankt Veit

von Michael Behrens, 12. November 2016 - 21:22 für Fußball

C2-Jugend: Niederlage
D1-Jugend: Niederlage
D2-Jugend: Unentschieden
F1-Jugend: Platz 6 von 6 in Tüssling
G1-Jugend: Platz 1 von 6 in Tüssling

C2-Jugend: SG Johannesbrunn/Binabiburg - SG Egglkofen/NSV 2:1 (0:0): Eine dicke Chance in der Anfangsphase konnten die Gäste nicht nutzen. In der Folge entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Der Gastgeber, der keineswegs wie der Tabellenletzte auftrat, verhinderte geschickt und mit Einsatzwillen den Spielaufbau der C2-Kicker. Als 15 Minuten vor dem Ende Johannes Heimerl die Führung erzielen konnte, schienen die Bemühungen endlich belohnt zu werden. Aber nahezu im Gegenzug kassierte man leichtsinnig den Ausgleich. Und es kam noch schlechter: In der Nachspielzeit musste man sogar noch den Siegtreffer der Heimmannschaft hinnehmen.

D1-Jugend: Obertaufkirchen - Neumarkt 3:2 (1:2): Die Halbzeitführung gegen die vor dem Spiel punktgleichen Gastgeber, herausgeschossen durch Tobias Regensburger und Sebastian Heizinger, reichte am Ende nicht für etwas Zählbares. Drei Minuten vor Schluss erzielte Obertaufkirchen den Siegtreffer. Die Neumarkter überwintern damit so grade noch auf einem Nichtabstiegsplatz.

D2-Jugend: SG Neumarkt/Egglkofen - TSV Rapid Vilsheim 0:0: Im letzten Heimspiel der Vorrunde hätte man mit einem Sieg auf den dritten Platz vorrutschen können. Die Gäste waren aber sehr kämpferisch eingestellt und ließen sehr wenige Torchancen zu. In der Defensive konnte die SG überzeugen und blieb stets Zweikampfsieger. So spielte sich das meiste Geschehen im Mittelfeld ab - an diesem Tag eher der nicht so starke Mannschaftsteil der SG. Letztlich muss man mit dem Punktgewinn zufrieden sein.

F1-Jugend: Platz 6 von 6 in Tüssling: Dass man nicht in Bestbesetzung antreten konnte, darf keine Ausrede dafür sein, dass die ersten drei Partien mit 0:3, 1:4 und 0:3 verlorengingen. Jede Menge individuelle Fehler und ein wenig Orientierungslosigkeit sorgten für die glatten Niederlagen. Erst gegen Altötting (2:4) und Polling (3:4) gab es ein paar Lichtblicke, doch gab man hier dann mögliche Punktgewinne leichtfertig wieder aus der Hand.

G1-Jugend: Platz 1 von 6 in Tüssling: Die Bambini machten es besser, gewannen alle fünf Spiele mit einem Torverhältnis von 14:1 souverän und feierten mit diesem Turniersieg einen tollen Einstand in die neue Hallensaison.