07.01.2018, Turnierberichte | TSV Neumarkt Sankt Veit

von Michael Behrens, 6. Januar 2018 - 23:27 für Fußball

B-Jugend auf Platz 2 und 4 von 8 bei Futsal-Heimturnier
C-Jugend auf Platz 2 und 4 von 6 bei Futsal-Heimturnier
D1-Jugend auf Platz 5 von 6 bei Futsal-Heimturnier
D3-Jugend: auf Platz 6 von 6 bei Futsal-Heimturnier
E1-Jugend auf Platz 4 von 6 bei Futsalheimturnier

B-Jugend auf Platz 2 und 4 von 8 bei Futsal-Heimturnier: Die B-Jugend trat mit zwei Teams an. Team A kam mit zwei 2:0-Siegen und einem 0:0-Unentschieden als Gruppenzweiter ins Halbfinale, wo man gegen 1860 Rosenheim durch einen Treffer von Johannes Menzel 1:0 gewann. Auch im Finale gegen Bavaria Isengau blieb man ohne Gegentor, konnte aber auch kein eigenes Tor erzielen. Im fälligen 6m-Schießen unterlag man äußerst knapp mit 2:3. Team B "mogelte" sich mit nur drei Pünktchen aus drei Spielen (ein Sieg, zwei Niederlagen) gewissermaßen ins Halbfinale und verlor dieses genau so, wie das kleine Finale.

C-Jugend auf Platz 2 und 4 von 6 bei Futsal-Heimturnier: Mit starken acht Punkten und einem Torverhältnis von 13:8 war Neumarkts I am Ende mit einem Pünktchen Rückstand hinter dem Turniergewinner SG Velden/Eberspoint/Neufraunhofen punktgleich mit Geisenhausen und Neumarkt II (Torverhältnis 7:7). Die für die Feststellung der finalen Platzierung notwendige Extratabelle zwischen den drei Teams brachte Neumarkt I auf Platz 2, Geisenhausen auf Platz 3 und Neumarkt II auf Platz 4.

D-Jugend auf Platz 5 und 6 von 6 bei Futsal-Heimturnier: Beide Teams kamen im Modus Jeder gegen Jeden am Ende nur auf jeweils drei Punkte aus fünf Spielen. Die D1, stark ersatzgeschwächt angetreten, konnte nach vier Niederlagen die rote Laterne erst durch einen knappen 2:1-Sieg im letzten Spiel gegen die eigene D3 an eben diese weiterreichen. Mit 2:8 bzw. 3:13 war besonders die Torausbeute der beiden D-Teams mager. Das Turnier gewann die BSG Taufkirchen vor Frontenhausen.

E1-Jugend auf Platz 4 von 6 bei Futsal-Heimturnier: Mit zwei Siegen, einem Unentschieden, zwei Niederlagen und einem Torverhältnis von 5:4 war die Bilanz für die E1 am Ende ausgeglichen und somit zufriedenstellend. Das Turnier gewann Tüssling/Teising vor Haarbach und Traunreut.