Aqua Fitness im Flachbecken

Aqua-Fitness

In den Sommermonaten Vormittags 
 Dienstag und Freitag
von 10:00 bis 10:45 Uhr
Trainingsort: Freibad Neumarkt Sankt Veit
 

Aqua-Fitness ist die allgemeine Bezeichnung für Fitness - Training im Wasser. Bei Aqua-Fitness werden die positiven physikalischen Eigenschaften des Wassers genutzt. Im Wasser ergeben sich Unterschiede zum Land hinsichtlich Temperatur, Druck, Auftrieb und Widerstand. Der Körper wiegt nur noch 10% des Eigengewichts. Die Gelenke werden entlastet. = Gelenkentlastung Die Balance wird erschwert. = Balancetraining Da Aqua-Fitness eine gelenkschonende Sportart ist, können sie sogar bei Knie-, Hüft- und Rückenbeschwerden teilnehmen. Der Widerstand ist im Wasser ----- 4- bis 12-mal ----- höher als an Land. Beim Training im Wasser kann somit Kraft und Ausdauer besser geschult werden. Die Haut und das Gewebe sind bei Aqua Fitness permanent vom Wasser umspült und erfahren den erhöhten Druck als positiv. So können besonders Frauen mit schwachem Bindegewebe und Zellulitis von einem Training im Wasser profitieren. Massagewirkung für Haut und Bindegewebe Durch den erhöhten Druck und die höhere Leitfähigkeit des Wassers wird zum Beispiel die Herzfrequenz im Wasser um durchschnittlich 5 bis 10 Schläge pro Minute reduziert. Beginn und nähere Einzelheiten werden vorher bekannt gegeben oder sie fragen einfach im Freibad nach. Es gibt keine generellen Voraussetzungen für die Teilnahme an einem Aqua-Fitness-Kurs. Wichtig ist, dass Sie sich wohl fühlen und an keiner gravierenden akuten Krankheit innerer oder neurologischen Art leiden. Wenn Sie unsicher sind, fragen Sie Ihren behandelnden Arzt, ob er Ihnen zum Aqua-Fitness rät.